Aufbau und Funktion

Klein, stark und robust.


Durch den Aufbau und die Funktion hat sich der Druckluftmotor eine führende Position geschaffen.

Druckluftmotoren sind für extreme Betriebsbedingungen geeignet:
  • Robust
  • Problemlos
  • Einfach regelbar
  • Drehmoment und Drehzahl einstellbar
  • Einschaltdauer 100 %
  • Ohne Beschädigung belastbar
  • Keine Funkenbildung
  • Umsteuerbar über Wegeventil
  • Hohes Startmoment
  • Hohe radiale und axiale Belastung
  • Keine aufwendige Elektronik nötig
  • Seewasserfeste Alu-Gußgehäuse
  • Sicheres Arbeiten bei einer Umgebungstemperatur von –30 bis +100 °C
  • Zuverlässig bei geringem Wartungsaufwand
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
  • II 2G c T4/T5 –20°C≤TA≤+40°C
  • II 2GD c IIC T4 D 130° –20°C≤TA≤+50°C