Druckluftmotoren mit integrierter Bremse

Die Baureihen MUB 17 und MUB 23 sind mit einer kraftschlüssigen Haltebremse ausgerüstet. Diese wird direkt mit der Zuluftleitung der Druckluftmotoren betätigt. Es wird keine zusätzliche Steuerleitung benötigt. Die maximale Haltekraft der Haltebremse ist gleich dem Startmoment.

Die Baureihen MUB 300, 400 und 600 sind mit einer federkraftbelasteten Reibkraftbremse ausgerüstet. Deren Ansteuerung erfolgt über eine separate Steuerleitung, die so geschaltet werden muß, daß sie früher lüftet, als der Motor Arbeitsluft erhält. Die Steuerleitung der Haltebremse muß mit min. 4,8 bar Druck gelüftet werden (Steuerleitung drucklos = Haltebremse fest).
Automation und Maschinenbau - Druckluftmotoren - Druckluftmotoren bis 1,2 kW - Bremsmotoren - 0,23 kW 0,23 kW
Automation und Maschinenbau - Druckluftmotoren - Druckluftmotoren bis 1,2 kW - Bremsmotoren - 2,2 kW 2,2 kW
Automation und Maschinenbau - Druckluftmotoren - Druckluftmotoren bis 1,2 kW - Bremsmotoren - 2,9 kW 2,9 kW
Automation und Maschinenbau - Druckluftmotoren - Druckluftmotoren bis 1,2 kW - Bremsmotoren - 4,4 kW 4,4 kW